Die industrielle Entwicklung Werdohls wäre ohne die Eisenbahn nicht möglich gewesen. Sie war eine Voraussetzung die sie Industrielle Revolustion und sorgte für den Aufschwung des Bergbaus im Ruhrgebiet und die Expansion der Stahl-, Metall- und Maschinenbauindustrie. Neben der Ruhr-Sieg-Strecke ist an die für das Versetal wichtige,

schmalspurige Kreis Altenaer Eisenbahn (KAE) zu denken. In Werdohl siedelten sich Betriebe in der Nähe des Bahnhofs an und erhielten Gleisanschlüsse. Projekte, um Neuenrade mit der Ruhr-Sieg-Strecke oder Werdohl mit der Volmetalbahn zu verbinden, ließen sich jedoch nicht verwirklichen.

Menü schließen