Termine für den Geschichtsbummel 2020

Der Heimat- und Geschichtsverein Werdohl bietet auch 2020 einen sogenannten Geschichtsbummel an. Dies soll ein zusätzliches Angebot des Vereins sein, die Ortsgeschichte auf verschiedenen Wegen bekannter zu machen.

An ca. zehn Stationen in der Innenstadt berichten Udo Böhme und Andreas Späinghaus vom Heimat und Geschichtsverein Interessantes über die Geschichte Werdohls  und den  Geschichten drum herum.  Die Besucher brauchen nicht zu befürchten, dass sie mit Jahreszahlen und trockenen Geschichtsstoff befrachtet werden, denn kleine Anekdoten kommen dabei nicht zu kurz.

Der Geschichtsbummel durch das Werdohler Stadtzentrum dauert ungefähr 2 Stunden.

Wir bummeln für Vereine,  Gruppen, Klassentreffen, Hausgemeinschaften, Kegelclubs, Urlaubsgäste etc.  Bitte sprechen Sie uns einfach an.

Wir starten immer im Foyer des Werdohler Stadtmuseums

Wer mitgehen möchte, meldet sich bei Andreas Späinghaus an.
Tel. 0 23 92 / 72 23 34 oder
geschbum@asw-praesentation.de

Der Geschichtsbummel ist kostenlos

SV-Bild. M. Koll mit freundlicher Genehmigung

Menü schließen