Werdohler Ansichten – Alt Pungelscheid – Neu entdeckt

Posted on 20. April 2016 by

Über die letzten 160 Jahre des Pungelscheider Adels

Dieses Kapitel beginnt mit Franz Bernd Johann von Neuhoff, letzter Herr zu Pungelscheid und Drost zu Neuenrade

– seinem Amt als Drost zu Neuenrade,

– seiner großen Liebe

– und schließlich seinem bitteren Ende.

Es erfolgt dann durch „Frauenhand“ die Wandlung in ein völlig neues Erscheinungsbild der Burg mit den adeligen Besitzungen.

Bis dann 1825 durch den Enkel von Franz Bernd Johann von Neuhoff,  Adolf von Khyanach  der adelige Besitz verkauft wurde.

Ein paar rätselhafte Dinge werden ebenso ausgeführt:

– Wie hat der Drost und auch seine Vorgänger den Weg von
Pungelscheid nach Neuenrade bewältigt?

– Wie gelangt der geschichtsträchtige Wappenstein über den Eingang
eines einfachen Bauernhauses?
– und ein Blick in den geheimnisvollen Tunnel lohnt sich immer!

Die Werdohler Ansichten können Sie am Dienstag, 24. Mai 2016 um 19:00 Uhr in der Werdohler Stadtbücherei erleben.

thumb_160_WappenNeuhoff-60906884214300

Comments are closed