Der „Geschichtsbummel“ steht

Posted on 8. Mai 2015 by

Wie auf der letzten Mitgliederversammlung angekündigt, bietet demnächst der Heimat und Geschichtsverein Werdohl einen sogenannten Geschichtsbummel an. Dies soll ein zusätzliches Angebot des Vereins sein, die Ortsgeschichte auf verschiedenen Wegen bekannter zu machen.

An zehn Stationen in der Innenstadt soll über die Geschichte Werdohls  und den  Geschichten drum herum berichtet werden.  Die Besucher brauchen nicht zu befürchten, dass sie mit Jahreszahlen und trockenen Geschichtsstoff befrachtet werden, denn kleine Anekdoten kommen dabei nicht zu kurz. In einer Art „Generalprobe“ wurde der erste Geschichtsbummel mit dem Vorstand des Vereins unternommen.  Alle waren sich einig, dass es eine gelungene und runde Sache sei und waren begeistert. Hier und da gab es noch kleine Anmerkungen die von den Geschichtsbummlern und Vereinsmitgliedern Udo Böhme und Andreas Späinghaus gerne aufgenommen wurden.

Die Anmerkungen wurden aufgenommen und  die Tour bekommt nun den Feinschliff. Danach kann es losgehen. Termine werden in der Presse rechtszeitig bekannt gegeben. Es sind aber auch Gruppenführungen möglich. Anmeldungen nehmen ab sofort die beiden „Geschichtsbummler“ entgegen.

 

ssvw0805Geschichtsbummel03_kol ssvw0805Geschichtsbummel07_kol

Comments are closed