Vereinsmitglieder on Tour

Posted on 23. August 2014 by

Eine Schulstunde aus dem Jahr 1900 erlebten die Mitglieder und Freunde des Heimat- und Geschichtsvereins Werdohl am vergangenen Samstag. Bei ihrer Tagesfahrt in das Bergische Land besuchte man dabei das Schulmuseum in Bergisch Gladbach. Unter dem Bild des Kaisers Wilhelms des Zweiten und unter der strengen Hand von „Fräulein Lehrerin“ lernten die Werdohler dabei den Alltag der  Schüler aus jener Zeit kennen. Auch die Besichtigung des Museums brachte bei manchem Teilnehmer Erinnerung an seine eigene Schulzeit zurück.

Nach einer Stärkung in der historischen Barmer Badeanstalt fuhr die Gruppe anschließend mit der Wuppertaler Schwebebahn. Das Wahrzeichen der Stadt Wuppertal wurde im Jahr 1901 eröffnet und steht seit 1997 unter Denkmalschutz. Nach einem Besuch im Märchenwald Café in Odenthal besichtigte man den berühmten Altenberger Dom. Die Kirche wurde nach französischen Vorbildern in den Jahren 1259 bis 1379 als turmlose Querschiff-Basilika erbaut. Nach einem Brand im Jahre 1915 erfolgte der Wiederaufbau. Für die über 40 Teilnehmer der Gruppe war der Tag ein interessanter kurzweiliger Ausflug in eine unserer Nachbarregion.

10599452_312815382218701_3222348357840882513_n

Comments are closed